Bereits mehr als 14.500

Branchennews, Neuigkeiten Kommentare deaktiviert für Bereits mehr als 14.500

… Vertragsdokumente haben wir im Jahr 2017 mit BiPRO vollautomatisch für Sie administriert.

Im Laufe der Lebenszeit einer Versicherung fallen eine ganze Reihe an vertragsbezogenen Dokumenten an, die von den jeweiligen Gesellschaften an die Versicherungsnehmer und/oder ihre Makler und Agenten zugesandt werden. All diese Schreiben administrieren wir für Sie seit jeher in den Vertragsdatenmasken.

Bereits seit 2016 sind wir in der Lage, diese vertragsbezogenen Schreiben auch vollautomatisiert zu beziehen und über einen Dokumentenimport-Prozess bei den Vertragsmasken zu hinterlegen, damit Sie und Ihr Versicherungsnehmer schnellstmöglich auf diese Dateien Zugriff haben.

Dokumentenimport via BiPRO

Ermöglicht wird dieser automatische Dokumentenimport durch den nach BiPRO genormten Dateitransport, mit dem bereits eine ganze Reihe von Gesellschaften arbeiten. Mittlerweile mit Stand Oktober 2017 sind wir mit neun Gesellschaften über die BiPRO-Norm verknüpft. Die  Dokumente dieser Versicherer werden somit vollautomatisch ihren zugehörigen Verträgen zugewiesen und hinterlegt.

Waren die ersten Gesellschaften noch Versicherer aus Deutschland, folgen nun mit der Nürnberger und der Allianz auch Gesellschaften, deren Österreichgeschäft entweder von jenem aus Deutschland technisch abgekoppelt oder unabhängig ist. Und es werden laufend mehr!

Datum letzter Dokumentenimport

 

Um zu überprüfen, ob und wann der letzte Dokumentenimport einer VU stattgefunden hat, reicht ein Blick in die Gesellschaftssuche. Dort sehen Sie auf einen Blick unetrhalb des Logos des Versicherers das Datum des letzten automatischen Dokumentenimports.

Klarer Vorteil für den Versicherungsnehmer

Auf diese Weise erhalten sowohl Vermittler als auch Versicherungsnehmer z.b. Polizzen binnen weniger Stunden nach Polizzierung im digitalen pdf-Format, während die dazugehörige Original-Dokumente einige Tage später erst per Post einlangen werden.

Das besondere Schmankerl: Versicherungsnehmer, die die Kunden-App simplr installiert haben, werden – so sie dies aktiviert haben – z.B. über einen Polizzeneingang direkt am Handy informiert.

Das Kommentieren wurde eingestellt.